Animal Actors


Europäische Gesellschaft zum Schutz von Tieren in Medien & Öffentlichkeit (e.V. i.G.)

Vom Bildungsauftrag zur Einschaltquote

Warum auch ein Cesar Millan glücklicherweise seine Behördenkuh nicht vom Eis holen konnte, Ihre Zirkusstory nicht in Köln spielen sollte oder Ihre Elefanten eine stressfreie Pediküre bekommen können...

 

Tiere in Film, Medien, Shows oder Tierparks sind eine heikle Angelegenheit. Der Zuschauer ist gut vorgebildet, der Tierschutz möchte bedacht werden und unter Garantie müssen Behörden einbezogen werden. Das Disaster, wenn der öffentlich geforderte Bildungsauftrag von Medien nicht erfüllt wird, ist spätestens seit dem Aus von "Unser Charly" kein Geheimnis mehr.

 

Tierparks können sowohl bei ihren Tieren als auch bei ihren Mitarbeiter durch den Einsatz von Enrichment und positiver Bestärkung den Stresslevel deutlich senken. Ein Fakt, den auch die Besucher spüren.

 

Chimpansen im Glencheck sind zum Glück Geschichte. Trotzdem verkaufen sich Tiere uneingeschränkt gut. Das aber bitte mit Qualität und Sachkunde!

Der Zuschauer ist ja auch nicht blöd...

Wie sollte also das Hundetraining fachgerecht im Drehbuch beschrieben werden? Welche Regelungen gibt es zu Haltung und Einsatz von Pferden? Wie trainiert man ein Lama oder einen Leguan? Die "öffentliche Zurschaustellung" von Tieren - im Drehbuch, am Set oder im Tierpark, bedeutet Fragen über Fragen...

 

Wir stehen Ihnen zur Seite! Von der ersten Idee bis zur Post-Production, vom Mainstream bis zum Exoten, von der Beratung bis zum Trainingsworkshop.

 

Aktuell befindet sich diese Homepage im Aufbau. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld - und schauen Sie wieder vorbei. Erste Einblicke unserer Arbeit finden Sie unter Fachberatungen.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihre Angela Zimmermann

Workshops / Trainings für Film & Zoo

  • Zoo- & Filmtiertrainer
  • Tierpfleger / Betreuer
  • Schauspieler
  • Autoren
  • Komparsen
  • Crew

Film Pre- und Post-Production

  • Fachberatung zu Tierverhalten, Tiermedizin, Training, Haltung, Fachterminologie etc.
  • Autoren-Coaching
  • Drehbuch und Treatment
  • Behördliche Fragen, TSchG
  • Schaupieler-Coaching

Monitoring am Set

  • Monitoring von Haltung, Training, Einsatz, Transport
  • Neutrale Ansprechpartner für Produzenten, Crew und Sendeanstalten
  • Vergabe des Animal Actors Gütesiegels für tierschutz-konforme Produktionen